0:00 / 01:46:44

Marina Abramovic: The Artist Is Present (2012) Kostenlos online anschauen

Seit über 40 Jahren widmet die Performance-Künstlerin Marina Abramovic ihr Leben der Kunst. 40 Jahre, in denen sie ihre physischen und mentalen Kräfte auslotete, ihren Körper malträtierte und an seine Grenzen brachte. 2010 widmete ihr das MoMA eine umfangreiche Einzelausstellung, die mehr als eine halbe Million Besucher anzog. In der Ausstellung war Abramovic selbst präsent: Drei Monate lang, während der gesamten Ausstellungsdauer, saß sie sechs Tage die Woche jeweils sieben Stunden in der Mitte des Atriums bewegungslos auf einem Stuhl. Einzeln konnten Zuschauer sich ihr gegenüber setzen, um mit ihr in einen „geistigen Dialog“ zu treten. Der Film begleitet Abramovic vor, während und nach der Ausstellung und zeichnet so ein intimes Porträt einer Künstlerin, die ohne Zweifel als „Mutter der Performance-Kunst“ bezeichnet werden kann.

Schau Jetzt
Download

19 Kommentare

Schreibe eine Rezension oder einen Kommentar zu diesem Film…
C

Cesar C 01 Sep 2013

Faszinierend. Wenn ich etwas gelernt von diesem film ist wohl, dass manchmal, Reduzierung Mensch alle menschlichen Ausdrucks, um eine einzelne Aktion ist wohl einer der härtesten Wege zu kommunizieren, und in sich selbst eine Weise der Vermittlung von Kunst. Seit über drei Monaten, das ist, was Marina Abramovic hat. Sie setzte sich in das MoMA, als Ihr Leben der Arbeit wurde der öffentlichkeit vorgestellt. Und alles, was Sie Tat, war Blick in den Augen der Menschen in der Stille. Das Fenster öffnen, um Ihre unkonventionellen (und eher provozieren) Arbeit hat, aber nur mir sehr viel mehr Einblick in die treibenden Kräfte hinter den ausübenden Künstler aus allen Bereichen des Lebens, und die komplizierten Beziehungen, die Sie haben mit der öffentlichen Kontrolle.

J

John O 13 Jun 2012

Kraftvoll und Faszinierend. Völlig auf einer anderen Ebene.

M

Michelle Orange 13 Jun 2012

Eine aus beobachtet, schnittig verpackt, Blick auf einen Künstler, dessen Karriere lange Gleichgewicht von enigma und selbst-Exposition gipfelte in einem 2010 Retrospektive im New Yorker Museum of Modern Art.

D

Dian C 04 Jul 2013

Zu sehen bekam diese performance im MOMA, als ich in New York. Erstaunlich!

R

Roman R 06 Dez 2012

Inspiradora y Magistral. Este dokumentarische nos muestra de una fuerza poderosa de la mente de un artista impresionante. Con sólo verla se puede adquirir la experiencia como si hubiera estado en el lugar del hecho trascendental.

R

Ricardo Junior S 09 Nov 2012

Ich war skeptisch, der performance-Kunst vor, nicht mehr, oder zumindest nicht, wenn es darum geht, zu Ihr.

J

Joshua Rothkopf 11 Jun 2012

Selten ist das Profil, das fängt so viel Ungereimtheit mit so wenig Urteil. Sie Schulden sich selbst eine chance, gefordert zu werden.

D

Dave Calhoun 04 Jul 2012

Abramovic ist roh und sympathisch, wenn auch meist undurchschaubar.

S

Sebastian Smee 05 Sep 2012

Der merkwürdigste moment in diesem fesselnden Dokumentarfilm kommt, wenn Marina Abramovic, performance-Künstlerin, erfüllt David Blaine, der illusionist.

D

Debby B 05 Sep 2012

Faszinierende, eindringliche, Sie zeigt Ihre performance-Kunst in New York City und die ganze Gemeinde ist verpflichtet, beobachtete Sie während einer Ausstellung. Sie've nie gesehen so etwas!

S

Srood T 30 Dez 2013

eine spirituelle Erfahrung, die nicht erklärt werden kann, noch nimmt einen großen Raum eures Herzens!

D

Diana L 19 Jul 2012

Wirkliche Kunst. Kraftvoll und Brillant übersetzt auf den Bildschirm, Marina ist eine vision, und Sie schauen direkt in deine Seele.

C

Colleen P 11 Apr 2015

Der Film hat't ändern mein Gefühl, dass eine Menge von performance-Kunst ist im Grunde BS, aber es's interessant den Prozess zu sehen, zu hören, zu den Menschen, die definitiv don't denke, es's BS, und zu sehen, das Publikum reagiert. Leider, die's über alles, was wir bekommen; ich würde gerne sehen, wie Sie endete damit, dass diese Besondere form der Kunst in den ersten Platz, und wie wurde es ernst genommen zu werden.

K

Kenji Fujishima 11 Jun 2012

Wie unterhaltsam ist die Doku, es ist nie wirklich Maßnahmen, um die Faszination und die schiere Kraft der Persönlichkeit seines Themas.

J

John DeFore 11 Jun 2012

Matthew Akers' film ist eine persönliche und aufschlussreiche Blick auf einen Künstler, berühmt für die Aufrechterhaltung der Stein-faced Stille für drei Monate.

P

Peter Rainer 15 Jun 2012

Dies mag wie ein stunt, aber die Erfahrung, mit der viele der Anwesenden zerreißen, oder lächeln beatifically, ist überwältigend zu beobachten.

E

Eric W 03 Jul 2012

Geist weht Engagement für Ihre Kunst! Wirklich innovativ und in Bewegung. Sie hat verdient den Titel " die Großmutter der performance-Kunst." Ein muss für jeden, schätzt Kunst, oder wer versteht es nicht. Ich wünschte, ich hätte die Gelegenheit, diese Erfahrung in person. Genie!!!

A

A.O. Scott 11 Jun 2012

Wie viele andere aktuelle Dokumentarfilme über Künstler, es ist mehr festlichen als analytische, eine Art von glatten, extended Promo-video für seinen Gegenstand.

K

Kent Turner 12 Jun 2012

Wie reagieren Sie, wenn Sie zu Fuß durch einen Eingang zwischen einem nackten Mann und Frau stehen weniger als ein Fuß, ein Teil ... und wo legst du deine Hände?

Schreibe eine Rezension oder einen Kommentar zu diesem Film…

Mehr Filme wie diese

Filmvorschläge für dich

16.10Mio Aufrufe • 25 Apr 2018

9.9Mio Aufrufe • 07 Dez 2018

12.5Mio Aufrufe • 09 Jul 1999

8.10Mio Aufrufe • 06 Mär 2019

5.10Mio Aufrufe • 30 Nov 2018

10.9Mio Aufrufe • 07 Apr 2011

41.7Mio Aufrufe • 10 Sep 1994

Alle ansehen
Watch now - Ep 324 | M. Night Shyamalan | Keine wie die andere